Bereits zum fünften Mal macht der Kurfürstendamm am 17. und 18. Juni 2017 Berlin zur Hauptstadt der Automobilgeschichte. Mehr als 2.000 Oldtimer bilden Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr das größte rollende Museum, das Berlin jemals auf seiner Flaniermeile gezeigt hat.

Die Besucher können die Oldtimerparade an sich vorbeirollen lassen. Alle Fahrzeuge können in Ruhe auf dem 2,5 Kilometer langen Boulevard bewundert und fotografiert werden.

Wir sind natĂĽrlich auch mit einem Stand und unserem Bulli-Oldtimer “Mr. Nikolas” und ab Samstagabend auch mit unserem Fotobulli “Mrs. Margareta” vertreten. Kommt uns besuchen. Wir freuen uns auf Euch!

Damit sind alle unsere Bullis an diesem Wochenende unterwegs. Mr. Bobby ist als Hochzeitsauto im hohen Norden, Mrs. Sophie ist zu einem Videodreh in Leipzig, Mrs. Margareta ist das Highlight auf einem Firmenevent mit 200 Gästen zum 10-jährigen Jubiläum und ab Samstagabend auch auf den Classic Days Berlin, wo Mr. Nikolas schon auf sie wartet. Spätestens Sonntagabend sind aber alle unsere Bullis wieder vereint und haben weitere fantastische Geschichten zu erzählen.

Und wer uns nicht auf den Classic Days Berlin besucht – hat nur eine Ausrede – Er ist beim Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn!

Euer Old Bulli Berlin Team

Weitere Informationen zur Oldtimerausstellung findet Ihr auch unter www.die-classic-days-berlin.de


Es ist wieder soweit! PĂĽnktlich zur Sommersonnenwende rollen wieder tausende Bullis ĂĽber die FehmarsundbrĂĽcke auf die Ostseeinsel Fehmarn. Hier findet vom 15.06.2017 – 18.06.2017 am Burger SĂĽdstrand zum 4. Mal das beliebte Midsummer Bulli Festival statt – Und Old Bulli Berlin ist wieder mit einem eigenen Stand dabei.

Solltet Ihr in der Nähe sein, kommt uns gerne besuchen! Auf Euch wartet jede Menge gute Laune und ein vollgepacktes Old Bulli Berlin Portfolio. Wir freuen uns auf Euch und ein einmaliges Wochende auf dem größten alljährlich stattfindenden Bulli-Treffen in Deutschland.

Euer Old Bulli Berlin Team

Weitere Informationen zum Programm und zum Festival findet Ihr auch unter www.midsummerfestival.de