Die Idee

Ich bin Lucas, 29 Jahre jung und seit 01.02.2014 mit Old Bulli Berlin selbstständig. Nach meinem Abitur und einer Ausbildung zum Automobilkaufmann im Autohaus Möbus in Berlin, war ich für 1 ½ Jahre Autoverkäufer in der Gebrauchtwagenabteilung bei Volkswagen. Doch was nun mit 24 Jahren? Nach der Überlegung eines längeren Urlaubs, kam die Idee der Weltreise, zusammen mit meinem Buddelkastenfreund Philipp. Gesagt, getan, geplant – und so ging es am 18.12.2012 für 8 Monate einmal um die ganze Welt.

Klar war es ein Wunschgedanke auf der Reise eine Blitzidee zu entwickeln, um ein eigenes Vorhaben zu starten. Eine Vorliebe für alte VW Busse hatte ich schon immer, dass ich auf der Reise allerdings so viele T1 und T2 Modelle entdecke, überraschte mich immer wieder – So etwas bekommt man in Deutschland nicht zu sehen. Es muss doch möglich sein, alte Busse nach Deutschland zu kriegen und Leute in der Heimat damit zu begeistern.

Auch dieser Idee nahm ich mich schnell an und bald war in Kalifornien nach langer Suche mit Sophie ein „Bock“ gefunden. Eine Stadtrundfahrt in Los Angeles zu den „Stars“ vollendete die Geschäftsidee und das Vorhaben für die Zukunft war besiegelt – Stadtrundfahrten und diverse andere Dienstleistungen mit einem „Weltauto“ in unserer Hauptstadt!

Old Bulli Berlin im Berliner Kurier

Artikel über uns in der Möbus-Zeitschrift

Unsere Bewerbung bei Volkswagen Nutzfahrzeuge