Old Bulli Berlin - Aktuelles

Auf dem Bus-Festival 2015 in Berlin genoss unser Westfalia „Mr. Alvah“ viel Aufmerksamkeit. Der Blog Campervan Crazy fasste unseren Bus ins Auge und veröffentlichte einen tollen Artikel mit zahlreichen Fotos des kultigen Oldtimers. Wir freuen uns über die Aufmerksamkeit! Es ist lohnenswert auf Campervan Crazy’s englischem Blog vorbeizuschauen und über die Bulli-Faszination zu lesen.

Der Getränkehersteller Somersby hat unseren orangen T2b gekauft und baut ihn jetzt zu einer kultig originellen Bar um. Schaut euch selbst den ersten Teil der Videoserie vom Kauf bis zu den ersten Umbauten hier auf Facebook an. Wir freuen uns auf die nächsten Teile und sind gespannt wie unser Bulli einmal aussehen wird.

Auch auf der Boot & Fun Messe in Berlin konnten wir in diesem Jahr 2014 mit unseren kultigen Bullis vertreten sein. Wir danken allen Messebesuchern, Freunden, Ausstellern und Kollegen für die schönen Tage Ende November und Ihr Interesse. Old Bulli Berlin konnte nicht nur exklusiv Werbung machen sowie Kontakte knüpfen, sondern auch die Messe selbst genießen und entdecken! Es war uns eine Freude! Wir hoffen in 2015 erneut auf vielen Messen vertreten zu sein und den Einen oder Anderen wieder anzutreffen!

Auf einer der größten Hochzeitsmessen Deutschlands, der Hochzeitswelt, war Old Bulli Berlin am Wochenende vertreten. Auf dem Messegelände in Berlin hatten wir unseren eigenen Stellplatz und konnten mit unserem exklusiven weinroten Bulli, Mrs. Sophie, präsent sein. Der kultige Oldtimer hat alle begeistert, in Erinnerungen versetzt oder einfach nur verzaubert. Wir hoffen viele der glücklichen Verlobten wieder zu sehen und in unserem einmaligen Bus zum Traualtar chauffieren zu können!

Es ist kaum zu glauben aber wahr, was für ein Zufall! Folgendes haben wir vor kurzem in einer Oldtimerzeitschrift gefunden:
Der Wiener Karosserie-Schneider Hans Kohlruss verwandelte in den Fünfziger und Sechziger Jahren T1 Kastenwagen und Kombis in Luxus-Bullis der Extraklasse. Die aufwändig gestalteten T1 Modelle wurden dann hauptsächlich für touristische Zwecke genutzt.

Wir begeben uns mit unserer Idee also vollkommen unbewusst auf die Spuren von „Vorfahren“ bzw. dem Gründer gleichnamigen Bulli-Fans, einer Kohlruss-Familie im Süden. Es ist wirklich kaum zu glauben, was das für ein Zufall ist! Mehr dazu könnt ihr im Artikel der Zeitschrift oder den nachfolgenden Bildern finden!

Unser Westfalia Mr. Alvah stand im Sommer für die Titelseite eines Stellplatzführers vor der Kamera. Das Buch wurde für die Saison 2015 zusammengestellt und beinhaltet freie Campingmöglichkeiten auf Bauernhöfen. Die neue und abenteuerliche Reisefaszination mit Einblicken in Natur und Landleben hört sich spannend an. Schaut doch mal rein!

Wir sind nun mit einem Old Bulli Berlin Banner in einer populären Zeitschrift für Hochzeitspaare – „In Berlin heiraten“. Auf der Webseite und im Magazin für das Jahr 2015 auf Seite 152 sind wir zu sehen und hoffen auf viele Anfragen. Oben können Sie die Ausschnitte sehen!

Am 3.Oktober zum Tag der Deutschen Einheit war Old Bulli Berlin mit seinem beigen Westfalia In den Ministergärten. Dort waren wir hautnah an den Ministerien und haben auch uns selbst präsentiert. Wieder einen Tag in der Hauptstadt unterwegs – Es ist immer was los!

Bulli-Freunde aufgepasst!

Liebe das Original – VW Nutzfahrzeuge widmen dem Bulli eine Plattform, auf der Fans und Liebhaber die Möglichkeit haben ihre persönliche Liebesgeschichte zu veröffentlichen. Auch wir haben ein kurzes Video über Old Bulli Berlin eingeschickt. Darin rollt Lucas in seinem kultigen Original vor. Lust auf mehr? Einfach auf die Website bzw. den nebenstehenden Link klicken, unser Video suchen und selbst mal reinschauen!

Unsere Mrs. Sophie glänzt in Topform, rank und schlank post der Oldtimer neben dem Model Tina in der Abendsonne. Die Bilder sind wundervoll geworden und setzen den kultigen Bus in Berlin perfekt in Szene. Ein großes Dankeschön an die Fotografin Anne.

Instagram

@oldbulliberlin