Es ist kaum zu glauben aber wahr, was für ein Zufall! Folgendes haben wir vor kurzem in einer Oldtimerzeitschrift gefunden:
Der Wiener Karosserie-Schneider Hans Kohlruss verwandelte in den Fünfziger und Sechziger Jahren T1 Kastenwagen und Kombis in Luxus-Bullis der Extraklasse. Die aufwändig gestalteten T1 Modelle wurden dann hauptsächlich für touristische Zwecke genutzt.

Wir begeben uns mit unserer Idee also vollkommen unbewusst auf die Spuren von “Vorfahren” bzw. dem GrĂĽnder gleichnamigen Bulli-Fans, einer Kohlruss-Familie im SĂĽden. Es ist wirklich kaum zu glauben, was das fĂĽr ein Zufall ist! Mehr dazu könnt ihr im Artikel der Zeitschrift oder den nachfolgenden Bildern finden!

Unser Westfalia Mr. Alvah stand im Sommer für die Titelseite eines Stellplatzführers vor der Kamera. Das Buch wurde für die Saison 2015 zusammengestellt und beinhaltet freie Campingmöglichkeiten auf Bauernhöfen. Die neue und abenteuerliche Reisefaszination mit Einblicken in Natur und Landleben hört sich spannend an. Schaut doch mal rein!

Wir sind nun mit einem Old Bulli Berlin Banner in einer populären Zeitschrift fĂĽr Hochzeitspaare – “In Berlin heiraten”. Auf der Webseite und im Magazin fĂĽr das Jahr 2015 auf Seite 152 sind wir zu sehen und hoffen auf viele Anfragen. Oben können Sie die Ausschnitte sehen!

Am 3.Oktober zum Tag der Deutschen Einheit war Old Bulli Berlin mit seinem beigen Westfalia In den Ministergärten. Dort waren wir hautnah an den Ministerien und haben auch uns selbst präsentiert. Wieder einen Tag in der Hauptstadt unterwegs – Es ist immer was los!