Es ist kaum zu glauben aber wahr, was für ein Zufall! Folgendes haben wir vor kurzem in einer Oldtimerzeitschrift gefunden:
Der Wiener Karosserie-Schneider Hans Kohlruss verwandelte in den F├╝nfziger und Sechziger Jahren T1 Kastenwagen und Kombis in Luxus-Bullis der Extraklasse.┬áDie aufw├Ąndig gestalteten T1 Modelle wurden dann haupts├Ąchlich f├╝r touristische Zwecke genutzt.

Wir begeben uns mit unserer Idee also vollkommen unbewusst auf die Spuren von┬á“Vorfahren” bzw. dem Gr├╝nder gleichnamigen Bulli-Fans, einer Kohlruss-Familie im S├╝den. Es ist wirklich kaum zu glauben, was das f├╝r ein Zufall ist! Mehr dazu k├Ânnt ihr im┬áArtikel der Zeitschrift oder den nachfolgenden Bildern finden!

Unser Westfalia Mr. Alvah stand┬áim Sommer f├╝r die Titelseite eines Stellplatzf├╝hrers vor der Kamera. Das Buch wurde f├╝r die Saison 2015 zusammengestellt und beinhaltet freie Campingm├Âglichkeiten auf Bauernh├Âfen. Die neue und abenteuerliche Reisefaszination mit Einblicken in Natur und Landleben h├Ârt sich spannend an. Schaut doch mal rein!

Wir sind nun mit einem┬áOld Bulli Berlin Banner in einer popul├Ąren Zeitschrift f├╝r Hochzeitspaare – “In Berlin heiraten”. Auf der Webseite und im Magazin f├╝r das Jahr 2015 auf Seite 152 sind wir zu sehen und hoffen auf viele Anfragen. Oben k├Ânnen Sie die Ausschnitte sehen!

Am 3.Oktober zum Tag der Deutschen Einheit war Old Bulli Berlin mit seinem beigen Westfalia┬áIn den Ministerg├Ąrten. Dort waren wir hautnah an den Ministerien und haben auch uns selbst pr├Ąsentiert. Wieder einen Tag in der Hauptstadt unterwegs – Es ist immer was los!